Dienstag, 23. September 2014

Info für Runde 5

Alle Starter sind angekommen, ich mache mit dem Paket noch etwas Pause, und schicke es erst am 6.10 los, da ich noch Listen überarbeiten, selbst mal Geburtstag habe und einen neuen Karton organisieren muss... Hoffe das ist für alle okay. So habt ihr auch die Chance euch die Liste anzuschauen und zu gucken wer nach euch dran ist. Um vllt. den einen oder andernen Wunsch zu erfüllen. :)

Ich bitte außerdem dieses mal drum das wirklich drauf geachtet wird, das die nach euch etwas passendes in der Größe finden die sie brauchen, da es letzte Runde leider etwas Schwierigkeiten gab. 

Falls euer Kind sich etwas ausgesucht hat was schon reserviert ist... kann jedem passieren... bitte fragt den jennigen, ob er es nach machen kann, es gibt nichts blöderes, als wenn sich jemand was aussucht was schon für jemanden anderen gemacht wurde. Ich bin der Ansicht das man alles noch einmal machen kann und wenn jemand nen Wunsch hat, erfülle ich den auch gern und so sollte es auch sein.

So und nun die neue Runde:

1. Angela
2. Michaela Mi-Ka-Do
3. Franzi
4. Michaela G.
5. Tina
6. Steffi
7. Daniela
8. Simone
9. Manja
10. Cornelia
11. Christina
12. Christine
13. Kerstin
14. Katharina
15. Yvonne


Ich hoffe das passt nun alles und ich habe keinen vergessen.

Eure Yvonne

Edit : Es stehen immer noch nicht alle in der Wunschliste, bitte nachtragen hier einen Komentar oder drüben bei Facebook selber machen... es bringt ja nichts, wenn es am Ende nicht passt...

Kommentare:

  1. Leider kann man eben nicht alles nochmal machen. Wenn ein (Piraten- oder Traktor-) Stoff weg ist, dann isser weg ;)
    Leider ist das in der letzten Runde ja gleich zweimal passiert, dass Sachen, die für mich reserviert waren, rausgenommen wurden, obwohl sie deutlich gekennzeichnet waren und ehrlich gesagt, ärgert mich das schon.
    Wer ein Problem damit hat, seinen Kindern zu erklären, dass manche Sachen reserviert sind, der sollte vielleicht erstmal allein das Paket durchschauen, so sehe ich das.
    LG Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mania,

      Die Grundidee dieses Paketes war von vor herein glückliche kinderaugen zu sehen. Die Wunschliste war von Anfang an nur ein Anhaltspunkt, damit man weiß was andere sich wünschen. Bei vielen von uns suchen die Kids selbst aus und alle waren von Anfang an mit einverstanden, das man im Notfall immer was nach machen kann. Es war auch nie auf den Stoff bezogen, sondern auf den schnitt...
      Ich mag für meine Kids keine Vorauswahl treffen.

      Lg sera

      Löschen
    2. Liebe Ivonne,
      es geht nicht darum, es Vorauswahl zu treffen. Auch für meine Kinder es das Paket eine riesige Wundertüte, die mit leuchtenden Augen ausgepackt wird. Aber auch ich habe meinem Sohn schon erklären müssen, dass er ein bestimmtes Teil leider nicht haben kann, weil es reserviert ist. Das war damals übrigens eine von dir genähte Fledermaus ;)
      Vielleicht erinnerst du dich: Ich hatte dich damals extra angeschrieben. Du hast mir daraufhin geantwortet, ich solle die Fledermaus zurücklegen, eben weil sie für Katha reserviert war.
      Sie zurückzulegen war für mich kein Problem, denn es ist schon auch eine Frage der Höflichkeit und des Respekts den anderen gegenüber, dass man sich eben nicht alles greift, was einem gefällt.

      Löschen
    3. Nun spinnen wir den Faden mal gleich weiter... Auch hier kam die Fledermaus super an. Manja hatte nun lieb verzichtet und ich hätte die einfach genommen. Dann wären ja gleich zwei Leute verprellt worden (Manja und Katha). Natürlich wäre es nicht dazu gekommen, weil auch ich im E-Fall immer brav nachfrage. ;o) Ich will damit nur sagen, dass auf so ein reserviertes Teil mitunter mehr als nur einer weiter scharf ist. Und trotzdem bin ich da nicht böse drum, wenn es weiter reisen muss. Wenn natürlich für eine Person zig reservierte Sachen sind oder die Hälfte im Paket reserviert ist, wäre das schon doof. Aber das war es ja nie (also die zwei Male, wo es bisher hier war).

      Löschen
  2. Juhu, es geht los!
    Kannst du die Wunschliste dann noch aktualisieren, denn manche stehen dort gar nicht drin?!

    AntwortenLöschen
  3. Eine andere Idee... Reserviertes vielleicht in eine undurchsichtige Packung tun (in Zeitungspapier wickeln), damit es die Kinder nicht gleich sehen? Dann kann man das gleich als "Verpackungsauffüllmaterial" beiseite legen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super Idee!
      Obwohl ich muss sagen, dass ich es als Überraschungspaket kennengelernt habe und in meiner ersten Runde gab es (glaube ich) gar nichts Reserviertes und auch kaum feste Wünsche. Alles war eher allgemein gehalten. Das fand ich irgendwie auch toll, weil es dann eben noch spannender war.

      Löschen
    2. Naja, diese "festen Wünsche" sind ja aber auch eher Ausnahmen. Umso ärgerlicher, wenn das eine reservierte Teil rausgenommen wird.

      Löschen
  4. Liebe Yvonne,

    kannst du zu den Vornamen in der liste noch den Nick ergänzen ? Ich kann das sonst nicht zuordnen.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Juhu,

    wo ist denn das Paket jetzt ?

    LG Michaela

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.